Typo3 Agentur

Typo3 Installation

Ob und wie das Typo3-System eingesetzt werden soll ist in den vorhergegangenen Punkten geklärt worden.

Nun geht es um den akuten Einsatz des Systems und die Installation. Dabei ist zwischen 2 Bereichen zu unterscheiden, dem Intranet und dem Internet.

Bei einem Intranet macht es meist Sinn das System auf einen internen, sprich, eigenen Server zu betreiben (kein, oder nur selektiver Zugang von Außen) zu betreiben. Dabei spielt, zum Glück, die Architektur des Server (bzw. das Betriebssystem) keine Rolle, da aktuell das Typo3 für die gängigsten Betriebssysteme verfügbar ist.

Allerdings, und da kommen die beiden Einsatzgebiete wieder zusammen, bietet es sich an, für ein solches System einen eigenständigen Server einzusetzen. Dieser kann lokal bei Ihnen stehen oder ausgelagert (Neudeutsch: Outsourcing) bei einem für diese Leistung spezialisierten Provider (Anbieter von Server-Leistungen).

Im Fall des Outsourcing, kann man im Prinzip direkt loslegen. Dazu gleich mehr.

Im Fall eines eigenen Servers, müssen zunächst die benötigten Systeme installiert werden. Ein Typo3-System bedarf es einer bestimmter Software-Voraussetzungen, dazu gehören eine Datenbank (meist MySQL), zudem ein entsprechender Webserver (Apache, IIS, ...) und eventuelle, bei Bedarf noch etliche Kleinigkeiten.

Ist das Grundsystem installiert. Geht es zum weiteren Punkt: der Template-Erstellung und der Grundinstallation.